SEBASTIAN SCHMIDT HOLT BRONZE BEI DEN DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN

Mit dem Luftgewehr konnte der Schütze vom FSV Schnabelwaid in der SH2 Klasse mit 596 Ringen den dritten Platz belegt. Besonders spannend war es da Platz 1-4 die gleiche Ringzahl hatten und Sebastian sich aufgrund seiner letzten Serie die Bronzemedaille erkämpfen konnte. Schon bei den Bayerischen Meisterschaften wurde er dritter.

Sebastian Schmidt

Hierzu unsere herzlichsten Glückwünsche.

Beste Schützengrüße

Alexander Bauer