Bayerische Seniorenmeisterschaften 2017

Solide Leistungen für das Neubauer Auflageteam

Mit einem Spitzenergebnis von 317,8 Ringen sicherte sich Karin Barth unangefochten mit über 4 Ringen Vorsprung die Führung in ihrer Altersklasse Sen. C/w  und trug so, zusammen mit Günter Aecker und Gerd Mühlenbeck zur guten Platzierung der Mannschaft „Tell Neubau I“  (945,1 Ringe) bei, die sich in der Endabrechnung von 92 Teams auf Platz 5 positionieren konnte. Ebenso zufrieden war “Tell Neubau II“ mit dem Gesamt-Ergebnis von 941,5 Ringen. Das Team mit Harry Prell, Günther Nicolai und Christa Häußinger, die mit 313,2 Ringen in ihrer Altersklasse Sen. A/w Platz 2 belegte, holte sich damit im engen Klassement Platz 13. Rang 69 mit 920,9 Ringen ging an die 3. Mannschaft mit Sigmund Kellner, Peter Zier und Inge Hagen, die mit 311,2 Ringen und Platz 9 ebenfalls eine TOP-TEN-Platzierung verbuchen konnte .

In der Disziplin KK-100m-Auflage starteten 5 Schützen. Die Mannschaft mit Gerd Mühlenbeck, Günther Nicolai und Harry Prell belegte den 11. Platz unter 36 Mannschaften mit 892 Ringen. Maßgeblichen Anteil daran hatte Harry Prell (Sen. A/m), der mit 299 Ringen den 6. Platz erzielte. Christa Häußinger und Inge Hagen starteten Einzel und belegten mit je 294 Ringen die Plätze 4 und 5.

Christa Häußinger

Karin Barth

Auch zu diesen Erfolgen unsere herzlichsten Glückwünsche.

Beste Schützengrüße

Alexander Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.