LP- Auflageschützen aus dem Gau Süd glänzen bei der Bezirksmeisterschaft 2019

Bezirksmeister Valerius Rack mit dem Superergebnis von 313,2 Ringen

Alleine 4 Einzeltitel konnten unsere Auflageschützen bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften erkämpfen. Unser Dominator in der Sen. I Klasse Valerius Rack aus Bad Berneck beendete den Wettkampf mit dem Superergebnis von 313,2 Ringen und ließ dem Zweitplatzierten Franz Wachter aus Redwitz mit 296,2 Ringen keine Chance. Günther Kreutzer aus Bad Berneck belegte mit guten 295,5 Ringen Rang 3 in dieser Klasse.

In der Seniorenklasse II erreichte Jürgen Hauser aus Goldkronach mit 294,0 Ringen Platz 3.
In der Seniorenklasse III kam Rolf Schumann von der SG Altstadt Bayreuth mit 292,5 Ringen auf Platz 2 hinter Ferdinand Dietl aus Feilitsch-Trogen, der nur 1/10 Ringe mehr erreichte.
In der Klasse Sen. IV reichten Oskar Wank von den JVA Schützen 295,1 Ringe zum Sieg vor Klaus Steinberger von den Unteren Torern, der auf 282,6 Ringe kam.
Sowohl die Klasse IV, als auch die Klasse V waren eine klare Sache für die Oldies der JVA Sportschützen. Hier ließ es Wolf-Dieter Hartan mit 304,3 Ringen voll krachen und setzte sich mit 10 Ringen Vorsprung vor Alfred Plößer aus Hollfeld an die Spitze.

Ebenfalls als große Überraschung müssen die 300,2 Ringe von Marianne Maier aus Löhlitz angesehen werden, die klar zum 1. Platz in der Senioren 1 weiblich reichten.
Bei den Mannschaftswertungen gab es keine großen Überraschungen, denn in der Klasse I – III waren die Schützen aus Bad Berneck mit Platz 1 und 3 erfolgreich.
In der Klasse IV und V trat nur eine Mannschaft an und somit war die JVA unschlagbar.

Aus den o.g. Ergebnissen haben unsere Auflageschützen aus dem Gau Süd aus 42 gemeldeten Startern die eindeutige Mehrzahl von Podestplätzen erreicht, was nicht zuletzt auf die kontinuierliche Aufbauarbeit und den Rundenfernwettkampf zurückzuführen ist.

Oskar Wank
RWK Obmann Gau Süd