Trap Gaumeisterschaft 2019 in Wachholderbusch

Am 13.04.2019 fand unter widrigsten, äußeren Bedingungen die Gaumeisterschaft der Trap-Schützen statt.

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und leichten Schneefall fiel um 9:00 Uhr der erste Schuss.

Insgesamt waren aus den Gauen Süd und Nord-Ost 7 Rotten (42 Schützen) am Start.

Aus dem Gau Süd haben sich 7 Schützen um den Kampf um die Meisterschaft beteiligt.

Die Schützen waren in den Klassen Herren II bis Herren IV eingeteilt, wobei allerdings der Gaumeister aus allen Gruppen ermittelt wurde.

Gaumeister wurde Helmut Ross (im Bild Mitte) vor Patrick Nikol und Günter Kolb, alle von der SG Hummeltal.

Pech hatte Gerhard Pfaffenberger, der zwar die gleiche Anzahl von Scheiben wie Günter Kolb erzielte, jedoch die schlechtere 2. Serie hatte.

Die Siegerehrung erfolgte direkt im Anschluss des Wettkampfes am Schießstand, bevor wir uns dann im Schützenhaus noch etwas aufwärmen konnten.

gez. Helmut Ross, Gau-Sportleiter