Am 13.04.2019 fand unter widrigsten, äußeren Bedingungen die Gaumeisterschaft der Trap-Schützen statt.

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und leichten Schneefall fiel um 9:00 Uhr der erste Schuss.

Insgesamt waren aus den Gauen Süd und Nord-Ost 7 Rotten (42 Schützen) am Start.

Aus dem Gau Süd haben sich 7 Schützen um den Kampf um die Meisterschaft beteiligt.

Die Schützen waren in den Klassen Herren II bis Herren IV eingeteilt, wobei allerdings der Gaumeister aus allen Gruppen ermittelt wurde.

Gaumeister wurde Helmut Ross (im Bild Mitte) vor Patrick Nikol und Günter Kolb, alle von der SG Hummeltal.

Pech hatte Gerhard Pfaffenberger, der zwar die gleiche Anzahl von Scheiben wie Günter Kolb erzielte, jedoch die schlechtere 2. Serie hatte.

Die Siegerehrung erfolgte direkt im Anschluss des Wettkampfes am Schießstand, bevor wir uns dann im Schützenhaus noch etwas aufwärmen konnten.

gez. Helmut Ross, Gau-Sportleiter

Am Wochenende 23. und 24.02.2019 fand in Schnabelwaid die Gaumeisterschaft für die Jungschützen (Schüler, Jugend, Junioren) in den Disziplinen Luftgewehr und Luftgewehr Dreistellung statt.

Dank der vorbildlichen Vorbereitung und Durchführung aller Verantwortlichen und Helfern vor Ort war dieses Meisterschafts-Wochenende ein voller Erfolg.

Die jungen Schützinnen und Schützen lieferten sehr gute Ergebnisse und die besten qualifizieren sich für die nächste Meisterschaft, die Bezirksmeisterschaft.

Die Schülerklasse schießt 20 Schuß und hier die ersten Plätze dieser Klasse.

Luftgewehr 1.10.20 Schüler I / m:

  1. Platz – Lauer, Stefan-Sutthikan von SG Hollfeld mit 172 Ringen
  2. Platz – Gebhardt, Philipp von FSV Schnabelwaid mit 170 Ringen
  3. Platz Arifi, Flamur von SG Bad Berneck mit 161 Ringen

Luftgewehr 1.10.21 Schüler I / w:

  1. Peckmann, Fiona von AT Neudrossenfeld mit 171 Ringen
  2. Mann, Alina von SV Haidhof mit 171 Ringen
  3. Richter, Marie von SG Wirsberg mit 159 Ringen

Ab der Jugend Klasse werden 40 Schuss geschossen und hier wurden Ergebnisse erzielt, die sich sehen lassen können:

Luftgewehr 1.10.30 Jugend m

  1. Schrödel, Konstantin von FSV Schnabelwaid mit 372 Ringen
  2. Thiem, Jonas von FSV Schnabelwaid mit 370 Ringen
  3. Hartan, Mikail von AT Neudrossenfeld mit 370 Ringen

Luftgewehr 1.10.31 Jugend w

  1. Seifert, Carina von AT Neudrossenfeld mit 377 Ringen
  2. Pscheidl, Lea von FSV Schnabelwaid mit 368 Ringen
  3. Bamberger, Elisa von SV Haidhof mit 360 Ringen

Luftgewehr 1.10.40 Junioren I / m

  1. Zeidler, Jannik von Tell Neubau mit 387 Ringe
  2. Kummetz, Jonathan von Tell Neubau mit 385 Ringe
  3. Herlitz, Christopher von FSV Schnabelwaid mit 371 Ringe

Luftgewehr 1.10.42 Junioren II / m

  1. Sippel, Yannick von Tell Neubau mit 382 Ringe
  2. Just, Yannick Tell von Neubau mit 376 Ringe
  3. Schaller, Nico von FSV Schnabelwaid mit 372 Ringe

Luftgewehr 1.10.41 Junioren I / w

  1. Wolf, Annika von Tell Neubau mit 389 Ringe
  2. Just, Ronja von Tell Neubau mit 384 Ringe
  3. Pöhlmann, Selina von  FSV Schnabelwaid mit 383 Ringe

Luftgewehr 1.10.43 Junioren II / w

  1. Hagen, Teresa von SG Funkendorf mit 373 Ringe
  2. Linz, Katja von AT Neudrossenfeld mit 371 Ringe
  3. Neubing, Selina von SG Funkendorf mit 365 Ringe

Alle Vereine können auf ihre Jungschützen stolz sein und diese weiter so erfolgreich trainieren, so dass später in den Klassen der „Erwachsenen“ wie die Vorbilder 397 oder mehr Ringe geschossen werden.

Alle Ergebnisse sind über gm-shooting.de einsehbar und auch als Vereinsliste oder jede andere Liste downloadbar und ausdruckbar.

Wichtige Information:

Alle ZIS Meldungen aller Klassen dieser Gaumeisterschaft wurden im gm-shooting vermerkt – hier MUSS bitte jede Schützin und jeder Schütze selbst noch einmal kontrollieren, ob der persönliche ZIS Antrag berücksichtigt wurde. Sobald die Ergebnisse an den Bezirk weitergeleitet wurde, ist keine Änderung mehr möglich.

Wichtige Frist für alle Schützinnen und Schützen, die aufgrund des geeigneten Gau-Meisterschafts-Ergebnis sich gleich zur bayerischen Meisterschaft durchmelden möchten:

ZIS Anträge bis 26.02.2019 eingehend an die Gausportleitung schicken.

Alle nach dem 26.02.2019 eingehenden Anträge können NICHT mehr berücksichtigt werden.

Ausschreibung:

Trap-Lehrgang 2019

>>> hier der PDF-Download zum Ausdrucken … klick

Der Schützengau Oberfranken Süd beabsichtigt das Trap-Schießen wieder zu aktivieren.

Da sich in unserem Schützengau kein Schießstand befindet, gibt es auch nur wenige aktive Trap-Schützen.

Und genau das wollen wir in Zukunft ändern, um diesen attraktiven Bereich des Schießsports neu zu beleben.

Es besteht die Möglichkeit bei anderen Vereinen das Trap-Schießen auszuüben, z.B. in der Schießanlage Drügendorf beim BWC Erlangen oder in Wachholderbusch bei den Schützen des Zi.St.V. Wachholderbusch.

Dazu bietet der Schützengau Oberfranken Süd einen Lehrgang für Sportschützen an.

Ebenfalls sind unsere Jäger und auch ehemalige Trap-Schützen herzlich eingeladen.

Voraussetzung ist die mindestens einjährige Mitgliedschaft in einem Schützenverein und der Besitz der Waffensachkundeprüfung.

Lehrgangsort:            

  • Schießanlage in Wachholderbusch

Termin:                      

  • 06.04.2019      ab 9:00 Uhr

Trainer:                      

  • Susanne und Karl-Heinz Seidel

Kosten:                     

  • Lehrgangsgebühr  15 € / Teilnehmer       Mindestteilnehmer  6 Personen

Waffen:                     

  • Falls keine eigenen Flinten vorhanden sind werden die Trap-Schützen der SG Hummeltal aushelfen.

Anmeldung:               

Interessierte Schützen melden sich bitte bei

Anmeldeschluss ist der 24.02.2018

Helmut Ross

Referent für Skeet und Trap

weiterlesen

Am Wochenende 12.-13.01.2019 wurde die Gaumeisterschaft in der Disziplin Luftpistole (2.10) in Bad Berneck durchgeführt

Bei den vorderen Plätzen gab es Überraschungen:

Mandy Schliwa holte sich verdient mit 369 Ringen den ersten Platz bei den Damen (2.10.11) gefolgt von Sarah Lipfert mit 361 Ringen.

Dieses sensationelle Ergebnis von Mandy konnte in keiner Klasse – auch nicht von der Männer Domaine – überboten werden.

Kai Lauterbach erreichte in der Herrenklasse (2.10.10) den ersten Platz mit 367 Ringen.

Alle Ergebnisse sind im gm-shooting abrufbar – das Interessante an dieser Online-Ergebnis-Anzeige ist, dass alles individuell einstellbar ist und Sie sich Ihre „eigenen Listen“ erstellen können. Einfach mal ausprobieren.

Bei der diesjährigen Durchführung der Luftpistolen Gaumeisterschaft musste seitens der Schießleitung mehrmals auf die Sicherheit im Stand hingewiesen werden. Liebe Schützinnen und Schützen, bitte nehmt immer diese Hinweise ernst – Sicherheit ist das wichtigste Gebot.

Allen Helferinnen und Helfern möchte ich hiermit herzlich für diese perfekt organisierte und durchgeführte Meisterschaft danken. Es ist keine Selbstverständlichkeit, seine Freizeit für den Schieß-Sport ehrenamtlich einzusetzen.

 

Nur noch wenige Tage bis zur nächsten Gaumeisterschaft in Bad Berneck.

  • Die Disziplin Luftpistole wird am 12. und 13. Januar 2019 in Bad Berneck ausgetragen. Die Startkarten wurden berichtigt und bereits an die Vereine per E-Mail verschickt.

In Schnabelwaid starten die Schüler, Jugend und Junioren in der Disziplin Luftgewehr am 23. und 24. Februar 2019.

  • Die Disziplin Luftgewehr Dreistellung wird am 24.02.2019 ausgetragen.
  • Die Startkarten werden Anfang Januar an die Vereine per E-Mail verschickt.

 

Über www.gm-shooting.de kann sich HEUTE schon jeder informieren, wann sein Start ist.

Alle Fragen bitte über die Gaumeisterschaft-Seite stellen…

 

Am Samstag, 13.April 2019, werden die Gaumeisterschaften Trap in Wachholderbusch ausgetragen.

Wettbewerb:     Flinte Trap, SpO 3.10, alle Klassen

Zeitplan:           8:30 Uhr Anwesenheit aller Schützinnen und Schützen.

Wettkampfbeginn 9:00 Uhr, Nachschießen ist nicht möglich.

Geschossen werden 3 Serien ´a 25 Scheiben

Bitte hier klicken und die gesamte Ausschreibung als PDF downloaden…

(Terminhinweis:  Bezirksmeisterschaft WS Trap 2019: Samstag, 04. Mai 2019 in Wachholderbusch.)

Meldung:       Durch den Verein direkt an den Wurfscheiben-Referenten

Meldeschluss ist der 16. Februar 2019

Meldungen nach diesem Termin können nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Hallenmeisterschaft der Bogenschützen im Gau Oberfranken Süd

In der Sporthalle des Richard-Wagner-Gymnasiums in Bayreuth veranstalteten am Sonntag, den 11.11. 2019, die Bogenschützen der BTS  die Gaumeisterschaften des Schützengaus Oberfranken Süd für die Hallen-Saison 2019.

Dabei traten 53 Teilnehmer aus sieben Vereinen in drei Disziplinen und insgesamt 17 Klassen an die Schießlinie. Neben Bayreuth waren Schützen aus Neudrossenfeld, Wirsberg, Hummeltal, Kulmbach-Ziegelhütten, Hollfeld und Goldkronach am Start.

Die stärkste Konkurrenz herrschte bei den Herren mit dem traditionellen Blankbogen, dem Schießen ohne Visier. Hierbestätigten die Teilnehmer aus Wirsberg einmal mehr ihre Sonderstellung im Gau. Sie holten sich alle drei Podestplätze. Es siegte Dieter Bergmann (501 von 600 möglichen Ringen) vor Achim Degel (465) und Stephan Hilpert (460).

Sehr gut besetzt war auch die Jugendklasse (15 bis 17 Jahre) in der Disziplin mit dem olympischen Recurvebogen. Bei den Jungen sicherte sich Nikolai Taxis aus Goldkronach den Sieg mit 421 Ringen vor Timo Hörtig (411) und Marc Elsner (366, beide Bayreuth). Bei den Mädchen siegte Katharina Schmidt aus Neudrossenfeld (454) vor Sophie Walla aus Bayreuth (423) und Lena Kropf aus Hummeltal (370). Da in der Jugend die Mannschaften aus Jungen und Mädchen gebildet werden können, dürfen sich Walla, Hörtig und Elsner für die kommenden Bezirksmeisterschaften gute Chancen ausrechnen.

Alle weiteren Gaumeister:

Schüler C (bis 10 Jahre): Ben Exner (Hummeltal, 316);

Schüler B (bis 12) männlich: Silvio Weiß (Bayreuth, 491);

Schüler B weiblich: Anna Bär (Neudrossenfeld, 417);

Schüler A (bis 14) männlich: Tim Kellner (Bayreuth, 335);

Schüler A weiblich: Lillien Wagner (Bayreuth, 353);

Junioren (bis 20): Neil Bennemann (Bayreuth, 528);

Herren (bis 49): Dominik Schmidt (Goldkronach, 522);

Damen: Christina Albrecht (Neudrossenfeld, 521);

Herren Master (bis 64): Manfred Mertel (Wirsberg, 460);

Damen Master: Andrea Sieberg (Bayreuth, 501);

Senioren (Ü65): Peter Mertel (Wirsberg (515).

Compound-Bogen Herren: Ruppert Pascal (Wirsberg, 542);

Master: Wolfgang Fischer (Bayreuth, 546);

Schüler: Jesse James Kohl (Bayreuth, 507).

(Dieser Artikel wurde von Jürgen Nakott geschrieben)

Inzwischen sind die Gaumeisterschaften in Kulmbach und Lochbühl abgeschlossen und die Ergebnisse über gm-shooting veröffentlicht.

Diese Disziplinen wurden von den austragenden Vereinen mit Bravour durchgeführt:

    • GK Revolver 44 M. – 2.58
    • GK Pistole 9mm – 2.53
    • GK Pistole 45 ACP – 2.59
    • GK Revolver 357 M. – 2.55
    • Unterhebel C – B.14
    • Perkussionsrevolver – 7.40
    • Perkussionspistole – 7.50
    • Steinschloßpistole – 7.60
    • Standardpistole – 2.60
    • GK-Kombiwettbewerb – B.21
    • Großkalibersportpistole B25
    • Ordonanzpistole B24
    • Dt. Ordonanzgewehr – 1.58G, 1.58O
    • Unterhebel B – B.13

Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die dafür sorgten, dass diese Meisterschaften vorbildlich abliefen.

 

Und heute ist die Bogen Gaumeisterschaft in Bayreuth. Wir drücken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Daumen.

Heute, Samstag 20.10.2018, wurde die Gaumeisterschaft in der Disziplin Luftpistole Auflage (2.11) in Bad Berneck durchgeführt. Zeitgleich fand die Gaumeisterschaft in der Disziplin Kleinkaliber 100 Meter (1.35) und 100 Meter Auflage (1.36) in Thurnau statt.

An beiden Austragungsorten haben die Schützinnen und Schützen aus unserem Gau Süd hervorragende Ergebnisse präsentiert.

Gaumeisterschaft Bad Berneck Luftpistole Auflage 2018

Valerius Rack, deutscher Meister Luftpistole Auflage

In Bad Berneck war auch der amtierende deutsche Meister der Disziplin Luftpistole Auflage und hat seine Leistungen mit einem hervorragenden Gaumeisterschafts-Ergebnis bestätigt. Nach dem Wettkampf zeigte er anderen Meisterschafts-teilehmern/innen seine Techniken, die mit großem Interesse aufgenommen wurden.

Alle Ergebnisse sind im gm-shooting zu finden und auch individuell selektierbar und druckbar.

Herzlichen Dank an die ausführenden Vereine und allen Helferinnen und Helfern für diese perfekte Durchführung der Gaumeisterschaft.

Morgen freuen wir uns auf die Durchführung der Gaumeisterschaft in der Disziplin Freie Pistole (2.20) in Thurnau.

Heute wurde die Gaumeisterschaft Disziplin Luftgewehr (1.11 und 1.10 SH1 + SH2) in Weidenberg ausgetragen

Die teilnehmenden Schützinnen und Schützen erzielten ausgezeichnete Ergebnisse, die ab sofort im gm-shooting einzusehen sind. Natürlich sind alle Ergebnisse auch immer hier im Bereich Sport -> Gaumeisterschaft zu finden.

Trotz der schwierigen Umstände der Ergebniseingabe hat der austragende Verein Weidenberg wieder vorbildlich gearbeitet. Dank der vorbereiteten Eingabezettel konnten abschließend alle Ergebnisse mit Zehntelwertung ordnungsgemäß erfasst und veröffentlicht werden.

Herzlichen Dank an Jürgen Strobel und sein Team für diese Gaumeisterschafts-Durchführung.

 

Die ersten Wettkämpfe der Gau-Meisterschaft sind erfolgreich abgeschlossen.

Herzlichen Dank an alle Unterstützer von Tell Neubau – das war ein vorbildlich durchgeführte Gau-Meisterschaft.

In der Rubrik Gau-Meisterschaft sind alle Ergebnisse der abgelaufenen Wettkämpfe zu finden.

Bitte hier klicken zu den Ergebnissen….

Alle bereits verschickten Startkarten für Februar 2019 in Schnabelwaid für die Schüler, Jugend und Junioren werden noch einmal überarbeitet und sind mit sofortiger Wirkung ungültig.

Es werden sich bei einzelnen Startern/innen die Startzeiten ändern!

Sobald alle Einzelheiten geklärt sind, gehen die neuen Startkarten rechtzeitig an die Vereine per E-Mail.

Ich bitte die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Aktuelle Hinweise:

Es kann sich ab jetzt jeder an den im gm-shooting veröffentlichten Starterlisten orientieren. Änderungen sind immer noch möglich.

Die ausgeschriebenen Mixed-Disziplinen werden nicht ausgetragen.

Berechtigte Vorschieß-Wünsche werden berücksichtigt.

Für Neubau hat sich Wolfgang NIckl bereit erklärt, kurzfristige Terminabstimmungen für das Vorschießen zu übernehmen.

Die Start-Karten gehen per E-Mail an die Vereine. Auch werde ich Vereinslisten zur Verfügung stellen.

Das nächste Gauschießen wird nächstes Jahr in Löhlitz ausgetragen und deshalb wird bei dieser Gaumeisterschaft kein Gau-Königs-Schuß abgeben.

Hier ein kurzer Zwischenstand der bevorstehenden Gaumeisterschaften

Wir beginnen in Neubau mit der diesjährigen Gaumeisterschaft schon am 25.09.2018 mit der Disziplin KK 50m.

Ein erster Terminplan der Gaumeisterschaft in Neubau ist unter Gaumeisterschaft zu finden sowie ein PDF der gesamten Planung aller Disziplinen.

Ein paar wenige Disziplinen werden nicht zur Gaumeisterschaft ausgetragen und die gemeldeten Schützinnen und Schützen werden mit dem Vereinsmeisterschaftsergebnis zum Bezirk weitergemeldet.

Um mögliche Überschneidungen schneller zuerkennen, schauen jetzt die Starterlisten Spezialisten mit viel Erfahrung durch. Sollten Überschneidungen gefunden werden, werden wir diese auch schnellstens rausnehmen. Das Ziel ist, dass jede Schützin und jeder Schütze bei allen gemeldeten Disziplinen antreten kann.

Die Starterkarten werden noch rechtzeitig verschickt.

Du kannst jetzt Einfluss nehmen!

Deine Meinung ist wichtig

Mach mit bei der Umfrage

hier klicken…

In wenigen Minuten hast Du durch anklicken die paar Fragen beantwortet.

Jetzt schon vielen herzlichen Dank für Deine Unterstützung.

Somit kannst Du mit entscheiden, was im Gau für Dich gemacht wird.

Es bleibt alles anonym und es werden keine personenbezogene Daten erfasst und gespeichert.

 

Die Gaumeisterschaft Bogen

WICHTIGER Termin für die Gaumeisterschaft Bogen am 06.05.2018:

  • Meldeschluss der Gaumeisterschaft WA im Freien 2018 ist am 24.04.2018
  • Bitt auch über gm-shooting melden!

Wenden Sie sich bitte bei Fragen an die stellvertretende Gausportleiterin Andrea Sieberg Telefon 09254 / 3268345

Gaumeisterschaft Bogen WA-Runde im Freien 2018

  • Sonntag, 6. Mai 2018

 

Ausrichter:                 SG 1964 Hummeltal e.V.

Austragungsort:        Sportplatz des SC Hummeltal, Kirchstraße, 95503 Hummeltal

Wettbewerb:             WA-Runde im Freien nach SpO des DSB Teil 6, im Speziellen 6.1.1, 6.13

 

Einzelwertung:

Recurve: Herrenklasse, Damenklasse, Schüler C m/w, Schüler B m, Schüler B w, Schüler A m, Schüler A w, Jugend m, Jugend w, Junioren m, Junioren w, Masters m, Masters w,      Senioren m, Senioren w, Körperbehinderte

Compound: Herrenklasse, Damenklasse, Schülerklasse m/w, Jugendklasse m/w, Juniorenklasse m/w, Masters m, Masters w, Seniorenklasse m/w, Körperbehinderte

Blankbogen: Herrenklasse, Damenklasse

 

Mannschaftswertung:

Recurve: Herrenklasse, Damenklasse, Schülerklasse A m/w, Schülerklasse B m/w, Jugendklasse m/w, Juniorenklasse m/w, Masters m, Masters w,  Seniorenklasse m/w

Compound: Herrenklasse, Damenklasse, Schülerklasse m/w, Jugendklasse m/w, Seniorenklasse m/w

 

Zeitplan:

Sonntag, 6. Mai 2018.

Voraussichtliche Planung:

11:00 Begrüßung und Bogenkontrolle

11:15 Trainingspfeile

11:45 Schießbeginn

 

Die vollständige Ausschreibung ist fristgerecht versandt worden.

 


Vorankündigung – bitte Termin einplanen

Diese Bogen-Diziplinen werden am 11.11.2018 in Bayreuth beim TS 1861 Bayreuth ausgetragen:

  • 6.20
  • 6.25
  • 6.26

Ein kurzer Zwischenstand

Über 700 Sportlerinnen und Sportler haben bis jetzt an der Gau Meisterschaft teilgenommen. Im Frühjahr werden noch Trap und Bogen Disziplinen geschossen.

Die eingegangen ZIS Anträge werden an den Bezirk weitergeleitet.

Bitte nehmen Sie an der anonymen Umfrage teil und helfen damit die Meisterschaften künftig weiter zu optimieren.

Hier kommen Sie zur Umfrage und den Ergebnissen… klick