Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

ab der diesjährigen Gau- und Bezirksmeisterschaft 2017 kann die Disziplin 2.42 KK-Sportpistole Auflage geschossen werden.

Es werden 30 Schuss Präzision (je 5 Schuss in 5 Minuten) geschossen. (Griffregelung wie bei Disziplin 2.11, ‭‭Waffenprüfkasten wie Disziplin 2.40).

Auf Anfrage des Bezirks (für ihre Planung) bitte ich alle Vereine des Gaues um eine kleine Umfrage bei den Schützen, in wie weit hier Interesse für die Disziplin 2.42 besteht.

Ich bitte die zuständigen Personen bei entsprechendem Interesse entweder mit mir Kontakt aufzunehmen oder die Meldung direkt über den Online-Melder durchzuführen.

Meldeschluss ist der 13.11.2016.

Bis zum bisherigen Meldeschluss am 01.10. sind leider trotz Ausschreibung durch die DSB-Disziplinentabelle keine Meldungen eingegangen.

Bei entsprechender Anzahl von Schützen (> 5 Personen) werden wir die Disziplin auch auf Gauebene am 19.11.2016 in Bayreuth durchführen (nicht nur erst zur Bezirksmeisterschaft 2017).

Ich hoffe auf rege Teilnahme!

 

Samuel Schneider

Teamleitung Gaumeisterschaft

Alle Ergebnisse der Gaumeisterschaft 2017 finden Sie hier.

Anbei die Ergebnislisten der Gaumeisterschaft in Weidenberg vom 22. und 23.10.2016.

LG – Altersklasse/Senioren

LG – Auflage

LP – Auflage

Die Teamleitung entschuldigt sich für die späte Veröffentlichung und bittet um Verständnis für diese einmalige Verzögerung aufgrund von technischen Problemen. Fragen oder Einwände zu den Ergebnissen müssen zeitnah bei der Teamleitung eingereicht werden.

Samuel Schneider

Teamleitung Gaumeisterschaft

Die Startkarten für den ersten Teil (im Jahr 2016) der Gaumeisterschaft 2017 wurden an alle Vereine per E-Mail versandt.

Ich bitte alle Vereine die Startkarten elektronisch oder per Ausdruck an die betreffenden Schützen zu verteilen.

Folgende Disziplinen werden im Sportjahr aufgrund zu weniger teilnehmender Schützen nicht durchgeführt:

  • 1.18 LG-liegend
  • 1.42 KK-ZFR 50
  • 1.42A KK 50 D
  • 1.43 KK ZFR 50 (A)
  • 1.44 KK ZFR 100 (A)
  • B.15 KK-Mehrlader
  • 7.10 Perkussionsgewehr

Für diese Disziplinen sind zwingend Vereinsmeisterschaftsergebnisse erforderlich!
Wenn nicht schon im Meldeprogramm eingegeben bitte ich um die Mitteilung per E-Mail dieser Ergebnisse.

Wichtige Information:
Die Termine für die Disziplinen 1.40 (KK-3×20) und 1.80 (KK-liegend) werden auf Anfang 2017 verschoben.

Alle Startkarten für die Disziplinen, die im Frühjahr 2017 ausgetragen werden, werden Anfang Januar versandt.

Fragen bzgl. den Startzeiten oder den Startkarten können jederzeit an mich gewendet werden.

Anbei die Gesamtstarterliste (1. Teil) sortiert nach Schießtermin/-ort und Vereinen.

 

Mit Schützengruß

Samuel Schneider
BSSB Gau Oberfranken Süd
Teamleitung Gaumeisterschaft

 

Luftpistolen-Auflagemannschaft Bezirk Ofr. v.li. Rolf Schumann, Helmut Köhler, Oskar Wank und Wolf-Dieter Hartan

In diesem Jahr richtete der Bezirk Unterfranken das jährlich stattfindende Bezirks-Vergleichsschießen in Schweinfurt aus. Auf Bitten des Bezirks-Referatsleiters für Senioren, Reinhard Mohr, stellte Oskar Wank die Pistolen-Auflagemannschaft zusammen.

Aus dem Gau Süd starteten Wolf-Dieter Hartan, Helmut Köhler und Oskar Wank von den JVA Sportschützen. Der 4. Mann in dieser Mannschaft, Rolf Schumann,  kommt von der SG Bayreuth-Altstadt. Bei der Mannschaftswertung wurden die beiden Ergebnisse des 3. und 4. Platzes gestrichen und die beiden Erstplatzierten in die Wertung mit den gestarteten Luftgewehrschützen einbezogen.

Erwartungsgemäß gewann die Mannschaft aus Unterfranken deutlich vor Mittel- und Oberfranken. Wobei sehr beachtlich war, dass die Oberfranken mit der Luftpistole mit 580 Ringen gleichauf mit Mittelfranken und nur 4 Ringe hinter Unterfranken abgeschlossen haben.

Helmut Köhler zog mit seinen guten 291 Ringen auch in´s Finale ein, wo er den 3. Platz von 4 Startern belegte. Oskar Wank verpasste mit seinen 289 Ringen knapp das Finale. Obwohl Wolf-Dieter Hartan mit 287 Ringen keinen schlechten Tag hatte, wurde sein Ergebnis, wie das von Rolf Schumann mit 283 Ringen nicht in die Wertung genommen.

Im kommenden Jahr wird der Vergleichskampf auf oberfränkischem Boden in Einberg ausgetragen, was einen Heimvorteil bedeutet, den unsere Mannschaft nutzen möchte.

 
Oskar Wank
Mannschaftsführer LP- Auflage